Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
 
 
 
 
 
 

FDP Kreisverband Aachen-Land

Aktuelle Meldungen

09. Juni 2018

Neukonstituierung der Landesfachausschüsse

Partei-Programmatisches Wochenende (PPW)

Die Freien Demokraten NRW haben viele engagierte und kluge Köpfe mit großer beruflicher Expertise und spannenden Ideen, die unser Land voranbringen. Viele von Ihnen wollen sich über die Kommunalpolitik, Landesparteitage oder Ideenlabore hinaus kontinuierlich in einem Fachgebiet einbringen und darin unmittelbar unsere Zukunft mitgestalten.

mehr...




05. Juni 2018

FDP-Abgeordnete Katharina Kloke MdB absolviert Antrittsbesuch in Herzogenrath

Austausch mit Bürgermeister Christoph von den Driesch zur Präsenz der Bundespolizei an der deutsch-niederländischen Grenze und dem kommunalen Fachkräftemangel. Anschließend Besuch beim regionalen Energieversorger ENWOR.

Burgfest am 3. Juni 2018 in Herzogenrath
Bild Enwor: Thomas Hillemacher, Reinhold Hüls, Katharina Kloke, Björn Bock und Christoph Pontzen. Weitere Bilder finder Sie unter www.flickr.com/photos/fdp-aachen-land

Herzogenrath. Die Dürener FDP-Bundestagsabgeordnete Katharina Kloke, die auch die Aachener Region als liberale Abgeordnete betreut, absolvierte Ihren Antrittsbesuch in Herzogenrath und lernte Bürgermeister Christoph von den Driesch kennen, der sich über den Besuch aus dem Bundestag erfreut zeigte. „Über das Interesse von Frau Kloke an unserer Stadt und unseren Problemstellungen habe ich mich sehr gefreut“, so von den Driesch.

mehr...




04. Juni 2018

Besichtigung des Aachener Rathauses

Statue Karls des Großen am Karlsbrunnen vor dem Aachener Rathaus. Foto: Stefan Steins
Statue Karls des Großen am Karlsbrunnen vor dem Aachener Rathaus. Foto: Stefan Steins

Der Kreisverband der Liberalen Frauen Aachen-Land lädt ein zu einer

Besichtigung des Aachener Rathauses
mit einer besonderen Führung durch
Herrn Georg K. Helg

am Samstag, den 23. Juni 2018 um 15 Uhr

vor dem Haupteingang des Rathauses

mehr...




01. Juni 2018

Pressemitteilung von Dr. Werner Pfeil MdL

Gesetz zur Änderung des Verfassungsgerichtshofgesetzes - Einführung der Individualverfassungsbeschwerde zum Verfassungsgerichtshof

Dr. Werner Pfeil, MdL
Dr. Werner Pfeil, MdL

Düsseldorf. Am 6. März 2018 haben die Fraktionen von CDU und FDP den Gesetzentwurf zur Änderung des Verfassungsgerichtshofgesetzes - Einführung der Individualverfassungsbeschwerde zum Verfassungsgerichtshof ins Gesetzgebungsverfahren eingebracht.

mehr...




30. Mai 2018

Drittes Klageverfahren gegen Tihange in Planung

DiensTalk im Centre Charlemagne zum Thema Tihange
Beim DiensTalk referierten im Centre Charlemagne zum Thema „Tihange“ (v.l.): Helmut Etschenberg, Städteregionsrat der Städteregion Aachen, Georg Helg, Vorsitzender der FDP-Fraktion in der StädteRegion Aachen sowie Dr. Werner Pfeil, MdL. Foto: Stefan Steins.

StädteRegion. FDP-Fraktionschef Georg Helg durfte im Namen der Kreisverbände Aachen-Stadt und -Land zahlreiche Gäste im Auditorium des Centre Charlemagne zur Talkrunde „Tihange - eine Gefahr für die Region“ begrüßen. Auch der Städteregionsrat der Städteregion Aachen, Helmut Etschenberg, ist der Einladung gefolgt, um die interessierten Besucher über den aktuellen Stand in Sachen Tihange aufzuklären.

mehr...




29. Mai 2018

Eine neue Hebammenschule löst nicht die Probleme sondern schafft neue!

Beschlussvorschlag der FDP-Städteregionstagsfraktion

Eine neue Hebammenschule löst nicht die Probleme sondern schafft neue!
FDP will Region Aachen als möglichen Studienstandort für die Hebammenausbildung ab 2020 stärken. Foto: Hartmut910 / pixelio.de

Sehr geehrter Herr Etschenberg,
sehr geehrte Frau Schulz!

Beschlussvorschlag:

1.) Der StädteRegionstag spricht sich für eine Stärkung der Belange der Hebammen und der Auszubildenden im Beruf „Hebamme/Geburtshelfer“ in der StädteRegion aus.

2.) Der StädteRegionstag befürwortet eine Kooperation auf dem Gebiet der Geburtshilfe des Rhein-Maas-Klinikums mit dem Luisenhospital in Aachen und unterstützt die entsprechenden Voraussetzungen, sodass der theoretische Unterricht im Luisenhospital und der praktische Unterricht im Rhein-MaasKlinikum bis zur Akademisierung durchgeführt wird.

3.) Der StädteRegionstag unterstützt sämtliche Bestrebungen, die zum Ziel haben, dass auch nach 2020 die Region Aachen im Rahmen der akademischen Hebammenausbildung in der StädteRegion (incl. Stadt Aachen) aktiv und sichtbar ist.

mehr...




25. Mai 2018

Verfügungsgewalt über personenbezogene Daten

Das neue Datenschutzgesetz der EU tritt am 25. Mai 2018 in Kraft: Mehr Datenschutz für EU-Bürger

Computertastatur
Starke Bürgerrechte. Weil es um Ihre Freiheit geht. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Wir Freie Demokraten wollen, dass die Bürgerinnen und Bürger Verfügungsgewalt über auf ihre Person bezogenen Daten haben. Niemand soll sie gegen deren Willen nutzen können („Opt-In“). Dazu braucht es Transparenz: Jeder muss wissen, wer, wann und warum personenbezogene Daten speichert und darauf zugreift. Wer entschieden hat, staatlichen oder privaten Stellen Zugriff auf sie zu geben, muss auch weiterhin die Kontrolle behalten („Auskunftsrecht“). Es muss überprüfbar sein, ob sich die Nutzer an die rechtlichen Rahmenbedingungen halten. Sensible Daten sollen nur dann außerhalb der Reichweite deutscher Behörden und Gerichte auf Servern, außerhalb des Anwendungsbereiches der EU-Datenschutzgrundverordnung, gespeichert werden dürfen, wenn das Datenschutz- und Datensicherheitsniveau dort dem der EU-Datenschutzverordnung im Wesentlichen entspricht.




23. Mai 2018

Liberale Frauen zu Besuch im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Eupen

Viele Themen wurden diskutiert, u.a. Tihange und Doel. Der Austausch wird fortgesetzt.

Liberale Frauen zu Besuch im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft
Von links: Jenny Baltus-Möres (Parlament-Wallonie), Ulrich Göbbels (Regionalrat Köln), Alexander Miesen (Präsident des Parlaments der DG), Stefan Steins, Ursula Derichs-Lavalle, Irene Seeger, Vanessa Meller, Doris Wessels, Andrea Wolff (Bezirksvorsitzende Liberale Frauen Aachen), Dagmar Göbbels (Kreisvorsitzende Liberale Frauen Aachen), Verena Arndt, Björn Bock (Fraktionsvorsitzender FDP Herzogenrath) und Dr. Werner Pfeil (MdL der FDP NRW). Foto: Anke Göbbels

Eupen. Am Samstag, den 19.05.2018 besuchten die Liberalen Frauen des Bezirksverbands Aachen mit weiblichen und männlichen Gästen, das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Eupen. Die Idee entstand auf einem Kreisparteitag der FDP Euskirchen, an dem der Präsident des Parlaments Alexander Miesen als Gastredner teilnahm.

mehr...




18. Mai 2018

Multifunktionshalle in Merzbrück wird zur Geduldsprobe

Multifunktionshalle: Städteregion will bis Frühjahr 2019 beobachten, was aus den PTSV-Plänen wird. Merzbrück eine Alternative?

Flugplatz Merzbrück
Eine Multifunktionshalle in unmittelbarer Nachbarschaft zum „Verkehrslandeplatz Aachen-Merzbrück“? Diese Option wird zwar vorerst nicht gutachterlich geprüft, von der Städteregion aber nach dem Beschluss des Wirtschaftsausschusses weiter im Auge behalten. Foto: Stefan Steins

Städteregion. Man kann wirklich nicht behaupten, dass FDP und Linke in der Städteregion häufig einer Meinung sind. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel. Und eine solche Ausnahme wurde jetzt im städteregionalen Wirtschaftsausschuss dokumentiert.

mehr...




05. Mai 2018

Hintergrundinformationen zum Thema Fahrverbote für Dieselfahrzeuge

Bodo Middeldorf MdL
Bodo Middeldorf MdL

Düsseldorf. Bodo Middeldorf MdL, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, erklärt zum Thema Fahrverbote: „In den letzten Monaten ist die Debatte um drohende Dieselfahrverbote in den Innenstädten zahlreicher Städte auch in Nordrhein-Westfalen eskaliert. Seinen vorläufigen Höhepunkt erreichte sie durch die Urteilsverkündung des Bundesverwaltungsgerichts zur Frage der Zulässigkeit von Fahrverboten am 27. Februar dieses Jahres.

mehr...




30. April 2018

Herbrand: Wirtschaft und Menschen entlasten - Entbürokratisierung vorantreiben

Entbürokratisierung entlastet die Wirtschaft und schafft Wachstum

Markus Herbrand, MdB
Markus Herbrand, MdB

Berlin. Zum Antrag der FDP-Bundestagsfraktion, die Regelung zur Vorfälligkeit der Sozialbeiträge dringend zu reformieren, erklärt der Euskirchener FDP-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Finanzausschuss, Markus Herbrand:

Das vor 13 Jahren von rot-grün eingeführte Bürokratiemonster muss endlich der Vergangenheit angehören. Seit mehr als einem Jahrzehnt leiden die Unternehmen vom kleinen Handwerksbetrieb bis hin zum Milliardenkonzern unter Mehrarbeit und doppelten Abrechnungen.

mehr...




26. April 2018

Pfeil: Praxiserfahrung von Feuerwehrangehörigen stärken

Auf Initiative von FDP und CDU hat sich der Landtag mit der Verbesserung der Übungsmöglichkeiten von Feuerwehrangehörigen beschäftigt.

Praxiserfahrung von Feuerwehrangehörigen stärken
Löschzug 41 der Freiwilligen Feuerwehr Weisweiler. Foto: Stefan Steins

Düsseldorf. Der Brandschutz in NRW funktioniert durch ein Zusammenspiel von Hauptamtlichen und Ehrenamtlern. Durch zahlreiche Entwicklungen ist die Zahl der Brände erfreulicher Weise zurückgegangen. Das führt allerdings auch dazu, dass die Routine durch die praktische Erfahrung am Brandort teilweise fehlt. Deshalb möchten die Fraktionen von FDP und CDU die Übungsmöglichkeiten in ganz NRW verbessern. Die Landesregierung wird beauftragt, zu prüfen, wie dezentrale Übungsgelände bereitgestellt werden können.

mehr...




22. April 2018

Zweckverband: Die regionale Vollversammlung und eine ehrliche Debatte

Kritik des Städteregionsrates führt zu einer mit viel Herzblut geführten Diskussion darüber, was der Zweckverband kann und will.

Zweckverband Region Aachen
Der Zweckverband ist die Schnittstelle für Strukturentwicklung, Bildung, Arbeit und Kultur der Region Aachen. regionaachen.de

Aachen. Eigentlich hat die Zweckverbandsvollversammlung der Region Aachen am Freitag getagt, um Ernst Grigat als neuen Geschäftsführer der Metropolregion Rheinland kennenzulernen und die Wirtschafts- und Strukturentwicklung einen Schritt weiterzubringen.

mehr...




17. April 2018

Stamp bleibt FDP-Landeschef

FDP Eschweiler: Infos zum Landesparteitag der FDP NRW, Siegen 2018
von Christian Braune

Landesparteitag 2018 der FDP NRW in Siegen
Parteitag in Siegen. Fotos: Heiner Breuer und Christian Braune.

Siegen. Die FDP NRW hat beim Landesparteitag am Wochenende in Siegen einen neuen Vorstand gewählt, eine erste Zwischenbilanz der Regierungsarbeit in NRW gezogen und programmatisch wichtige Entscheidungen gefällt.

mehr...




14. April 2018

Feierliche Verabschiedung von Monika Müller-Zwingmann

Verabschiedung von Monika Müller-Zwingmann
Georg Helg bedankte sich bei Frau Monika Müller-Zwingmann im Namen der gesamten Fraktion für ihre langjährige Tätigkeit in der Faktionsgeschäftsstelle. Foto: Heiner Breuer

Aachen. Die Mitglieder der FDP-Fraktion der Städteregion trafen sich Donnerstag nach den Sitzungen von Städteregiontag und Fraktion zu einem gemeinsamen Abendessen im Nikita Restaurant am Hanbrucher Weg in Aachen.

Dieser feierliche Rahmen wurde schließlich genutzt, um der langjährigen Leiterin der Fraktionsgeschäftsstelle, Frau Monika Müller-Zwingmann, großen Dank auszusprechen und mit Applaus in den verdienten Ruhestand zu verabschieden.

Mit Blick auf den am Wochenende bevorstehenden Landesparteitag der FDP-NRW in Siegen fanden im weiteren Verlauf des Abends interessante Gespräche zwischen den Fraktionsmitgliedern aus den beiden Aachener Kreisverbänden und unserem stellv. Fraktionsvorsitzendem Dr. Werner Pfeil MdL statt. Es war für alle ein unterhaltsamer Abend.

 




24. März 2018

Genug an der Uhr gedreht!

Zeitumstellung abschaffen - Menschen entlasten

Zeitumstellung abschaffen - Menschen entlasten
Große Mehrheit der Deutschen lehnt laut aktueller Studie die Zeitumstellung ab - wir auch. Foto: Kurt Michel / pixelio.de

Berlin. Jetzt wird wieder an der Uhr gedreht: In der Nacht von Samstag auf Sonntag erfolgt die nächste Zeitumstellung. Die FDP-Fraktion im Bundestag fordert die Abschaffung der Zeitumstellung in Frühjahr und Herbst. "Die Vorteile der Zeitumstellung muss man schon mit der Lupe suchen", sagt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP, Michael Theurer. Die Zeitumstellung sei ein "klassischer Fall der Bürokratie", so Theurer. "Einmal eingeführt wird man sie kaum mehr los." Dabei spreche alles dafür, sie abzuschaffen, da die Regelung den Menschen nicht nutze, sondern eher schade.

mehr...




21. März 2018

Schwarz-Gelb steuert NRW in Richtung Wachstum

Landtag beschließt „Entfesselungspaket I“ der Landesregierung

Schwarz-Gelb steuert NRW in Richtung Wachstum
Der Landtag hat das „Entfesselungspaket I“ der Landesregierung von CDU und FDP verabschiedet. Es sieht u.a. die Ausweitung der Ladenöffnungszeiten an Wochenenden vor. Foto: Stefan Steins

Düsseldorf. Ein guter Tag für NRW: Am Mittwoch hat der Landtag mit den Stimmen von FDP und CDU das Entfesselungspaket I beschlossen. "Unternehmen und Startups bekommen einfachere Regelungen, sparen mehr als eine Million Stunden für Bürokratie ein und können wieder mehr investieren", freut sich NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart. Damit sei das Paket ein erster Schritt zur Modernisierung des Landes.

mehr...




20. März 2018

Landtagsabgeordneter Dr. Werner Pfeil besichtigt Sandwerke

Landtagsabgeordneter Dr. Werner Pfeil besichtigt Sandwerke
Besichtigung der Nivelsteiner Sandwerke mit Vertretern der FDP Herzogenrath und dem Landtagsabgeordneten Dr. Werner Pfeil.

Herzogenrath. Dr. Werner Pfeil MdL besuchte am Montag mit IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Bayer und Mitgliedern der FDP die Nivelsteiner Sandwerke und Sandsteinbrüche GmbH in Herzogenrath. Dort erläuterten die Geschäftsführer Charles und Bernhard Russel die über 110jährige Firmen- und Familiengeschichte mit dem Sandabbau im Herzogenrather Ortsteil Wildnis.

mehr...




19. März 2018

Die FDP Alsdorf hat ein gutes Jahr 2017 vorzuweisen

Parteitag der FDP Alsdorf mit Neuwahlen des Vorstandes am 14. März 2018

Parteitag der FDP Alsdorf
v.l.: Josef Nevelz (Fraktionsvorsitzender), Süleyman Özdemir (stv. Vorsitzender), Fabian Carduck (Beisitzer), Monika Wirtz (Schriftführerin), Heinz Liska (Vorsitzender), Heiner Breuer (FDP StädteRegion Aachen-Land), Daniel Göttgens (Beisitzer), Hans Goerenz (Beisitzer). Nicht auf dem Bild: André Bischoff (Schatzmeister).

Alsdorf. Als Gast wurde Heiner Breuer, Schatzmeister des FDP-Kreisverbands Aachen-Land, begrüßt. Herr Breuer vertrat den FDP-Vorsitzenden der StädteRegion Aachen, Dr. Werner Pfeil, und wurde als Versammlungsleiter gewählt, so dass er anschließend den Parteitag leitete.

mehr...




17. März 2018

Arbeitszeitgesetz flexibiliseren

Herbrand: Freie Einteilung der Arbeitszeit für eine starke Tourismus- und Gastronomiewirtschaft in unserer Region

Markus Herbrand MdB
Markus Herbrand MdB

Berlin. Zum Gesetzentwurf zur Änderung des Arbeitszeitgesetzes der FDP-Bundestagsfraktion zur Änderung des Arbeitszeitgesetztes erklärt der Euskirchener FDP-Bundestagsabgeordnete und stellv. Mitglied im Tourismusausschuss:

„Bald beginnt der Frühling und damit die Jahreszeit, in der die Bürgerinnen und Bürger und auch viele Touristen die touristischen Angebote unserer Region nutzen und genießen wollen. Dafür sind die Gastronomen und Hotelbetreiber darauf angewiesen, flexibel auf einen großen Besucheransturm bei gutem Wetter reagieren zu können.

mehr...




» weitere Meldungen finden Sie im Archiv

Wir im Netz...

» FDP Aachen-Land auf Facebook

Landesverband

FDP-Landesband Nordrhein-Westfalen

» www.fdp.nrw

„Europa hat seinen Preis. Es hat aber vor allem seinen Wert.“
(Guido Westerwelle)